Was ist eine Monomere Folie? Einfach erklärt!

Es gibt viele verschiedene Arten von Folien, das kann ziemlich verwirrend sein. Niemand erklärt dir genau, was es für Unterschiede gibt oder wie du die passende Folie für deine Bedürfnisse wählst.

In diesem Blog-Post klären wir jegliche Fragen rund um die monomere Folie. 

  • Was ist eine monomere Folie?
  • Welche Vor- und Nachteile bringt sie mit sich?
  • Anwendungsbeispiele für diese Folie

Einfach und unkompliziert.

Was ist die Monomere SK Folie?

Monomere SK Folie - darunter kann man sich erst einmal nichts vorstellen. Unter dem Begriff Monomer versteht man, dass die Folie nicht langlebig ist. Da monomere Klebefolien aus „unvernetzten Molekülketten“ bestehen, bedeutet das, dass die Atome nicht miteinander verbunden sind, sondern lose im PVC „rumschwirren“. Das führt dazu, dass das Material relativ instabil ist. Nach einigen Jahren kann es bei der monomeren Folie dazukommen, dass sie unter UV-Strahlung schrumpft.

„Nicht langlebig“ bedeutet natürlich nicht, dass die Folie besonders schnell kaputtgeht. Sie ist für den kurzfristigen Werbeeinsatz geeignet. Ideal für Sticker und austauschbare Werbung.

Variationen der monomeren SK Folie

Generell ist die monomere SK Folie ziemlich günstig und es gibt sie in mehreren Variationen. Zum Beispiel mit einem transparenten Kleber, was bedeutet sie ist von hinten weiß. 

Außerdem gibt es die Folie mit einem grauen Kleber, ideal um Sachen zu überdecken. Angenommen du hast ein Werbeschild und du musst die Telefonnummer ändern. Dann wird kein neues Werbeschild gekauft, sondern einfach die monomere SK Folie mit einem grauen Kleber verwendet und es scheint nichts durch.

Monomere SK-Folie mit transparentem Kleber

Vor- und Nachteile der monomeren SK Folie

Monomere SK Folie hat einen großen Vorteil: sie ist super leicht zu verarbeiten und zu verkleben. Sie hat ungefähr 100µ Stärke, ist relativ dick und dazu sehr günstig. Wir verwenden die Coala 1D. Das ist eine monomere SK Folie mit ganz normalen Variationen. Diese Folie benutzen wir für Sticker, Aufkleber und kurzfristigen Beklebungen. 

Die Nachteile an der monomeren SK Folie sind leicht zu erklären. Es ist eine kalandrierte Folie, sprich eine gewalzte Folie. Diese Folie schrumpft mit der Zeit. Außerdem kann sie nach einiger Zeit (um die 1-2 Jahre) anfangen zu reißen oder abzublättern.

Die Folie ist für den kurzfristigen Bedarf, dessen sollte man sich bewusst sein. Tricksen kann man dennoch, indem man ein Laminat (glanz oder matt) verwendet. Dadurch kann man die Langlebigkeit beeinflussen.

Trotz der genannten Nachteile kann man nachträglich sagen, dass die monomer Folie eine klasse Option für all diejenigen ist, die Werbung nur über einen bestimmten Zeitraum zeigen wollen. Ideal für Schaufensterbeschriftung, Sticker oder Messestände. 

Unser YouTube-Video zur monomeren SK Folie: